Benutzeranmeldung

Newsfeeds

Inhalt abgleichen

GYM(GermanYearlyMeeting)

Dinge die mit der Religiöse Gesellschaft der Freunde, (Quäker), Deutsche Jahresversammlung e.V. zu tun haben
Bild von OlafRadicke

Zum Artikel "Problematische Ausstellung zu Eberhard Tacke" [update 21,12,2011]

Erstveröffentlichung: Fr, 09/12/2011 - 21:18

In dem Artikel "Problematische Ausstellung zu Eberhard Tacke" beschäftigt sich Claus sehr ausführlich mit einer Ausstellung in Quaker-Büro in Berlin. Im Zentrum der Ausstellung steht der Maler Eberhard Tacke. Zu selbigen wurde schon einiges von Claus - auch hier auf THE INDEPENDENT FRIEND - veröffentlicht.

Bild von OlafRadicke

Mir scheint, die GYMs kriegen nicht mal mehr ihre vier Zeugnisse zusammen. [update 19.12.201]

Erstveröffentlichung: 14.12.2011

Seid geraumer Zeit arbeitet das GYM jetzt an seinem Projekt "unserbuch". beim quer lesen gewinne ich den Eindruck, das sich das GYM sein Quakertum neu erfindet. Aber das noch nicht mal einheitlich. Sehr pregnant sieht man das an den s.g. "Quakerzeugnis". Als da währe:

Bild von OlafRadicke

Claus Bernet: "Ausschlüsse und Andachtsverbot bei Quäkern - eine Nachfrage"

In seinem Blogeintrag vom 13. 12. 2011 mit dem Titel Ausschlüsse und Andachtsverbot bei Quäkern - eine Nachfrage beschäftigt sich Claus noch mal mit dem Thema "Ausschluss". Ganz Historiker, aus seiner ganz eigenen Perspektive:

Bild von OlafRadicke

Claus mischt den (Quaker-)Laden auf

Das Claus jetzt sein Blog umgezogen hat hab ich jetzt mal zum Anlass genommen ein bisschen aufzuräumen auf THE INDEPENDENT FRIEND. Der Aufmerksame Besucher wird gesehen haben, das in der Rechten Spalte vom THE INDEPENDENT FRIEND, die Überschriften aktueller Einträge anderer Blogs zu sehen sind. Da Blog des Friedensausschuss de facto tot ist (letzter Eintrag Sommer 2010), hab ich ihn jetzt rausgekegelt. Sollte sich da - wieder Erwarten - noch was tun, nehme ich ihn wieder auf. An statt seiner kommt jetzt der Blog von Claus rein.

Bild von OlafRadicke

Die GYM-Mühlen mahlen immer langsamer, aber nicht unbedingt besser.

Mit langer Verzögerung ist jetzt mal wieder eine Ausgabe des "Quäker" eingetrudelt. Im Editorial wird erklärt dass persönliche und technische Probleme für Verzögerungen gesorgt haben. Man habe deshalb beschlossen, zwei Ausgaben zu einer zusammen zu fassen. Argumentiert wird dann noch damit, dass man gleich noch Kosten sparen würde. ...Na-ja.

Bild von OlafRadicke

Rezension zu „Deutsche Quäkerbibliographie“

Ich habe mir das hier angekündigte Buch „Deutsche Quäkerbibliographie“ gekauft. Meine Rezension teilt sich in zwei Teile: Einen Inhaltlichen und einen Technischen.

Bild von OlafRadicke

Nicht billig aber lesenswert.

Buch CoverIn einem Blogeintrag des GYMs, unter dem Titel "Quäkertum und Luthertum" wurde berichtet von einem Beitrag von Claus Bernet in einer Publikation Freikirchenforschung, 20,2011, ISBN 978-3-934109-12-4. Mich hat es interessiert und deshalb habe ich es mir bestellt.

Bild von OlafRadicke

Berliner Versammlung: "Zum Ende des Ramadan"

Die Berliner Versammlung des GYM hat am 2. September 2011 den Artikel "Zum Ende des Ramadan" veröffentliche. Dazu von mir ein paar Anmerkungen.

Bild von OlafRadicke

"Lasst euer Leben sprechen" als PDF-Download und Berlinbesuch

Auf dem Weblog der Berliner Versammlung ist mit dem Eintrag vom 21. 8. 2011 ein Link zum Download des Buches "Lasst euer Leben sprechen" zu finden:

Bild von OlafRadicke

Warum ich glaube, dass "Doppelmitgliedschaften" nicht möglich sind. [update 14.8.2011]

Erstveröffentlichung: 7.8.2011

Es ist allgemein bekannt, dass das GYM glaubt, Doppelmitgliedschaften seien kein Konflikt und deshalb möglich. Mit Doppelmitgliedschaft ist gemeint, dass ein Mitglied die Mitgliedschaft von zwei verschiedenen Glaubensgemeinschaften hat. Das wird aktuell auch im GYM praktiziert. Ich bin mir im Zweifel, ob den betroffenen Gemeinschaften der theologische Konflikt wirklich bewusst ist.

Bild von OlafRadicke

Quakergeschichtsverein

Heute hat die Berliner Versammlung des GYM auf ihrem Weblog mal wieder einen (sehr kurzen) Artikel gepostet: "Zeit für das, was uns wichtig ist". Ist aber leider aber auch nur wieder eine alte Kamelle von 1938. Und zitiert wird auch wieder ein US-Quaker und kein Deutscher.

Bild von OlafRadicke

Münchner GYM-Quaker ziehen sich ins Pivate zurück

Wie ich auf dem Weblog der Münchner GYM-Quaker gesehen habe, haben sie sich dazu entschlossen sich künftig in Privatwohnungen zu treffen. Begründung gibt es - wie immer - nicht. Ich denke es ist ein (weiterer) Fehler, aber wahrscheinlich die logische Konsequenz - aus ihrer Sicht.

Bild von OlafRadicke

Post von Anna Sabine Halle

Eingescante MitteilungAlso ich muss zugeben, ich bekomme nur noch selten Briefe die mit der Schreibmaschine geschrieben wurden. So wie diesen hier von Anna Sabine Halle. Irgendwie hat das was aus einer längst vergangenen Zeit. Gut die Absenderin ist hoch betagt und ihr Anliegen passt wunderbar dazu.

Bild von OlafRadicke

[update 19.7.2011] GYM-Quaker verweigern weiterhin jeglichen Dialog

Erstveröffentlichung: 4.7.2011

Ich hatte mich am 02.07.2011 entschlossen Richard (dem Ältesten) noch mal zu schreiben:

Hallo Richard,

Richard XXX hat am 26. Juni 2011 um 10:26 geschrieben:

Inhalt abgleichen